BEETHOVENSCHULE
Grundschule Waldkraiburg an der Beethovenstraße
Sie befinden sich hier: Home ► Eltern

Elterninfo

1. Elternsprechtag:

24. November 2016, 17.00 - 19.00 Uhr Ablauf des Aufnahmeverfahrens in die 5. Klasse des Gymnasiums/der Realschule NEU: Ein Teil des Schulgeländes wurde eingezäunt. Zur Sicherheit der Schulkinder und auch zur Vorbeugung von Beschädigungen und Verschmutzungen wurde nun ein Teil des Pausenhofs eingezäunt. Der hintere Teil der Schulwiese steht selbstverständlich auch noch als Pausenplatz zur Verfügung.  
Teilen Sie uns bitte die Erkrankung Ihres Kindes entweder persönlich, telefonisch oder schriftlich am ersten Abwesenheitstag bis 7.55 Uhr zuverlässig mit. Dies erspart Ihnen und uns zusätzliche Telefonanrufe und Störungen. Wenn ein Kind unentschuldigt fehlt und telefonisch niemand erreichbar ist, so ist die Schule verpflichtet die Polizei einzuschalten. Unsere Telefonnummer 08638/959 3450 Unsere Faxnummer 08638/959 3455 Unsere E-Mailadresse INFO-GSB(at)schulen-waldkraiburg.de Bitte teilen Sie der Schule umgehend mit, wenn Ihr Kind an einer der folgenden Krankheiten erkrankt ist (Meldepflicht nach dem Infektionsschutzgesetz): Läuse, Masern, Mumps, Scharlach, Windpocken, Röteln, Ringelröteln, Influenza, Rotaviren und Keime bei Kindern unter 6 Jahren.

Krankmeldung

Änderung Ihrer Telefonnummer

Bitte teilen Sie dem Sekretariat unbedingt und umgehend Änderungen in der Telefon- bzw. Handynummer und Adressänderungen schriftlich mit. Wir stellen häufig fest, dass die Telefonnummern nicht mehr stimmen und wir im Notfall niemanden erreichen können. Üben Sie mit Ihrem Kind die Telefonnummer und Adresse unbedingt ein. Viele Kinder wissen ihre Telefonnummer nicht. Es kommt immer wieder vor, dass in den Klassen Läuse auftreten. Wichtig jedoch ist es zu melden, wenn Ihr Kind davon betroffen ist, um so eine Weiterverbreitung zu verhindern. Das Kind muss während der Behandlung unbedingt zu Hause bleiben. Wir bitten Sie daher um tatkräftige Unterstützung. Schauen Sie sich die Köpfe Ihrer Kinder täglich gründlich an, vor allem wenn sie dann wieder Mützen tragen.

Eislaufen

Nach den Herbstferien beginnen wir wieder mit dem Schlittschuhlaufen in der Eishalle. Wir fahren jeweils am Donnerstag mit wechselnden Klassen. Ihr Kind sollte an diesem Tag eine Tasche mit passenden Schlittschuhen, Socken, Mütze und Handschuhen dabeihaben. Ein Helm schützt vor Kopfverletzungen. Aus Sicherheitsgründen dürfen Kinder ohne entsprechende „Ausrüstung“ nicht aufs Eis. Die Schule verleiht keine Schlittschuhe mehr, jedes Kind muss eigene Schlittschuhe mitbringen. Zeit in der Eishalle: 10.00 - 11.00 Uhr.

Gesunde Pause

Ihr Kind sollte ein gesundes Pausenbrot (Obst, Gemüse, Brot mit Belag) und zum Trinken am besten Wasser, evtl. auch ungesüßten Tee dabeihaben. Im Sinne einer gesunden und vernünftigen Ernährung bitten wir Sie, Ihrem Kind keine zuckerhaltigen Getränke und Süßigkeiten (d. h. auch Milchschnitten, Schokoriegel, Gummibärchen, Nutellabrote, usw.) mitzugeben. Am Dienstag erhält Ihr Kind weiterhin ein Stück Obst oder Gemüse im Rahmen des Schulfruchtprogramms der Regierung.

Informationsabend „Authentische Eltern – starke Kinder“

Einladung zu einem Elternseminar am Gymnasium Gars.